Oberflächenbeschichtung


Saubere Fassaden, Dächer, Wintergärten und Scheiben –

nur durch Sonne und Regen!


Mit TI-Protect  kein Traum mehr, sondern Realität. Durch TI-Protect kann die Sonne den Schmutz aktiv zersetzen und einfacher Regen die Partikel wegwaschen. Unterstützt wird dieser Effekt durch die superhydrophile Eigenschaft einer beschichteten Oberfläche. Wasser verteilt sich auf der Oberfläche zu einem dünnen Film, welcher verläuft und schnell abtrocknet. Das fördert auch die Verdunstung. 

TI-Protect Beschichtungen können auf den meisten Oberflächen im Außenbereich angewendet werden, sei es Glas, Stein, Beton, Keramik oder auch Metall oder Kunststoff. Im Regen bleibt eine mit TI-Protect beschichtete Glasscheibe klar. Es gibt keine störende Tropfenbildung - der Regen fließt sauber und glatt ab. Die Sicht von innen und von außen bleibt ungestört erhalten.

Auf Fassaden sorgt die Beschichtung dafür, dass sich keine Moose und Algen auf der Oberfläche bilden können. Auch hier werden Schmutzpartikel, Keime und Schimmelsporen aktiv zersetzt und vom Regen abgewaschen. Möglich wird dieser Effekt durch die Photokatalyse. Hierzu reicht normales Tageslicht völlig aus. Die Beschichtung schützt also auch schattige Bereiche an Gebäuden ohne dass direkte Sonneneinstrahlung erforderlich wäre. 

Eine TI-Protect Beschichtung hilft die neuwertige Optik von Gebäuden und Straßen lange zu erhalten und reduziert gleichzeitig die Kosten für Reinigung und Instandhaltung in erheblichem Umfang. Das schont nicht nur den Geldbeutel sondern ist auch aktiver Umweltschutz. 


Die Vorteile auf einen Blick:

-     TI-Protect lässt Gebäude sauber und in neuem Glanz erstrahlen.

-      Schützt Oberflächen vor Staub, saurem Regen und schädlichen Umwelteinflüssen.

-      Zersetzt organische Verschmutzungen auf den beschichteten Oberflächen.

-      Nach Regen bleiben keine Wasserflecke auf der Oberfläche.

-      Schimmel- und Algenbildung auf der Oberfläche wird verhindert.

-      Die elektrostatische Anlagerung von Staub wird verhindert.


Beispiel an einer Natursteinwand:

Links ist die gereinigte Fläche zu sehen, nach der Reinigung wurde die linke Hälfte der gereinigten Fläche photokatalytich mit TI-Protect beschichtet.

Rechts ist der gleiche Wandabschnitt nach 3 Monaten zu sehen, man erkennt deutlich das die rechte Hälfte der gereinigten Fläche, die nicht beschichtet wurde, schon wieder Verschmutzungen angenommen hat. Die linke Hälfte sieht noch so aus wie nach der Reinigung.